Download Atmungsgymnastik und Atmungstherapie by Franz Kirchberg PDF

By Franz Kirchberg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Atmungsgymnastik und Atmungstherapie PDF

Best german_11 books

Kinder in der flexiblen Schuleingangsphase: Perspektiven für einen gelingenden Schulstart

Immer mehr Kinder erleben in Brandenburg ihren Schulstart in der flexiblen Die Studie untersucht historische Hintergründe, vor denen sich die aktuellen Modelle für eine veränderte Schuleingangsphase entwickelt haben. Sie präsentiert erstmals empirische Befunde aus der Befragung von Kindern und Eltern und diskutiert, wie der Schulstart der Kinder in der flexiblen Schuleingangsphase gelingen kann.

Arterielle Hypertonie

Tausend Fragen zur arteriellen Hypertonie:Welche Rolle spielen die verschiedenen hormonellen Regelkreise für die Hochdruckentstehung? Welche Aussagen erlauben die einzelnen diagnostischen Maßnahmen? Welche Ziele sollte die antihypertensive Therapie eines Patienten verfolgen? Welche neuen Medikamente wurden in jüngster Zeit entwickelt?

Extra info for Atmungsgymnastik und Atmungstherapie

Example text

Man mu/3 dabei nun zwei Arten von Absorption unterscheiden, eine rein physikalisehe Absorption und eine ehemische Bindung. In dem ersten Fall, wo also die Fllissigkeit keine chemische Attraktion auf das Gas ausiibt, erfolgt die GroBe del' Absorption nach dem Gesetz: Das von einer bestimmten Fliissigkeit bei einer bestimmten Temperatur aufgenommene Volumen cines bestimmten Gases ist bei jedem Druck gleich groB. Wenn mehrere Gase in dem libel' del' Fliissigkeit befindlichen Raume sind, so geschieht die Absorption des einen Gases von del' jedes anderen unabhangig und hangt nur von demjenigen Druck ab, den das betreffende Gas an und flir sich ausiibt.

Die :b'iillung des Herzens kann wahrend des Hustens stark leiden. Die Lunge selbst wird wahrend der gewaltsamen Ausdehnungen durch den hohen, in ihr herrschenden Druck gedehnt, bei Hingerer Dauer und haufigen Wiederholungen so, daB dadurch ihre Elastizitat sehr lei den kann. II. Abschnitt. 8. Die Innervation der Atembewegungen. Diejenigen Muskeln, die bei ihrer Kontraktion die Brusthohle erweitern oder verengern, erhalten ihre Nerven vom Riickenmark. Da nun bei den Atembewegungen sich zahlreiche Muskeln in einer bestimmten Reihenfolge kontrahieren, miissen wir annehmen, daB sich an einer bestimmten Stelle im Zentralnervensystem ein diese Bewegungen regulierendes Nervenzentrum (das Atemzentrum) befindet.

5. Die Grone (Menge) der Atemluft. ) Die bei jedem Atemzugc eingezogene Luftmenge betdigt bei einem erwachsenen Manne bei ruhigem Atmen etwa 500 cern, das gibt bei 16 Atemziigen in der Minute zirka 80()O ccm. Bei Kindern im ersten Monat ist die entsprechende Zahl 1300 cern, im zwolften Monat 3000, vom zweiten bis zum dreizehnten Jahre steigt sie von 3000 bis 5000 ccm. Diese Atemgrof3e wird erheblich geringer, wenn man sie bei absoluter Ruhe des Korpers mif3t, 1) z. B. im ruhigen, tie fen Schlaf atmet der Mensch bei jedem Atemzuge nur etwa 200 ccm ein und aus, so daf3 man bei einer Frequenz von 15 bis 20 Atemziigen in der Minute nur etwa 3- bis 4000 ccm erh1ilt.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 21 votes