Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserer politischen Arbeit haben. Wir wollen Sie auf diesen Seiten über unsere Aktivitäten informieren und Sie gleichzeitig animieren mitzumachen. Unser Wahlspruch „Weil Schäftlarn unsere Heimat ist“ ist Grundlage für unsere Arbeit in Wählergruppe und Gemeinderat. Unter Aktuelles finden Sie wichtige Termine und Informationen über den Stand der Rettungsaktion für den 14jährigen Nasariy aus Pidkamin

Unsere Gemeinderätinnen

Wir bedanken uns bei allen, die uns ihre Stimme gegeben und dafür gesorgt haben, dass die Gemeindewohl wieder mit zwei Sitzen im Gemeinderat vertreten ist. Maria Reitinger bringt mit 24 Jahren als Gemeinderätin und 12 Jahre als stellvertretende Bürgermeisterin Kompetenz, Erfahrung und Kontinuität in die nächste Amtszeit ein. Die Wiederwahl durch den Gemeinderat für die nächsten sechs Jahre zur 2. Bürgermeisterin werten wir als Anerkennung dieser Arbeit. Manuela Beichhold als neu gewählte Gemeinderätin bringt frischen Elan und neue Ideen mit. Die Links für die Ergebnisse der Kommunalwahlen vom 16. März 2014 und die Zusammensetzung des neuen Schäftlarner Gemeinderats finden auf der Seite Aktuelles. „Weil Schäftlarn unsere Heimat ist …“ bedeutet für die Mitglieder des Vereins Gemeindewohl mitreden, mitgestalten, Verantwortung für unsere Gemeinde übernehmen. Unser Ziel ist die Unterstützung und eine gute Zusammenarbeit mit allen Vereinen, Verbänden und Organisationen, die durch ihr ehrenamtliches Engagement viele soziale und kulturelle Aufgaben übernehmen und die Gemeinde mit Leben erfüllen. Im Gemeinderat setzen wir uns ein für soziale Belange und ein gutes Miteinander zwischen den Generationen. Wir sind für Bürgerbeteiligungsmodelle und arbeiten mit an bestehenden Bürgerinitiativen. Diese sind gelebte Demokratie und geben wertvolle Impulse für die Entscheidungen die im Gemeinderat getroffen werden.

Über uns

Die UWG GemeindeWOHL ist im Jahre 1952 zum ersten Mal zur Kommunalwahl angetreten und ist seither im Gemeinderat vertreten. Seit 1997 sind wir ein eingetragener Verein. In unserer Satzung steht: GemeindeWOHL ist eine parteifreie und unabhängige Wählergruppe, der Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Schäftlarn beitreten können, die bereit sind, den dörflichen Charakter unserer Gemeinde und eine lebenswerte und gesunde Umwelt zu erhalten. Vereinszweck ist die Teilnahme mit eigenen Wahlvorschlägen an Kommunalwahlen. Deshalb gilt unser Hauptinteresse der Arbeit im Gemeinderat und der Unterstützung unserer Gemeinderäte, da hier in vielen Bereichen die Weichen gestellt werden für das Leben in Schäftlarn. Der Verein GemeindeWOHL bietet Angebote für interessierte Bürgerinnen und Bürger an, wie z. B. Vorträge zur Gesundheitsreform, zum Erbrecht, zur Elektromagnetischen Strahlung. Unsere Mitglieder Elke Schmidt, Manuela Beichhold und Maria Reitinger organisieren seit 2008 den Schäftlarner Kinderfasching. Ein großer Erfolg war auch unser Blatt "Öffnungszeiten" des Einzelhandels in Schäftlarn, eine Neuauflage ist geplant. Wenn Sie sich für die Arbeit des Gemeinderats im allgemeinen oder für die Arbeit der Gemeinde WOHL im Besonderen interessieren, Anregungen oder Fragen haben, rufen Sie uns bitte an - Maria Reitinger, Tel. 08178-4227. Wir freuen uns auch über Unterstützung, sei es als neues Mitglied in unserem eingetragenen Verein - Beitrittserklärung zum download - oder mit einem finanziellen Beitrag, unsere Bankverbindung: IBAN DE 55701695430000007013 bei der Raiffeisenbank Isar-Loisachtal eG, BIC GENODEF1HHS (Spenden sind von der Steuer absetzbar).

Profile Image
Unser Logo: die Kreise symbolisieren die Gemeinschaft Schäftlarns ebenso wie unterschiedliche Interessen, die miteinander in Einklang gebracht werden. Weil Schäftlarn unsere Heimat ist!
  • Kinder brauchen keine Vorbilder - sie machen uns eh alles nach.

    Karl Valentin

Diese Projekte wurden in der Gemeinde seit 2008 verwirklicht

• Sanierung und Erweiterung der Grundschule mit Pellets- und Gasheizung und Räumen für Hort und Schülermittagsbetreuung • Neubau der Kinderkrippe nach ENEV 2014 mit Erdwärme und Photovoltaik mit Speicher • energetische Sanierung der gemeindlichen Liegenschaften wie Rathaus und Wohnungen • Erstellung des Klimaschutzkonzepts und des Solarkatasters • Ausbau der Fischerschlößlstraße mit Gehweg und damit Erhöhung der Sicher-heit auf dem Schulweg • Ausbau der Straße Anwänden • Sanierung der Ortsdurchfahrt Neufahrn • Bauland für Einheimische und barrierefreien Wohnungen an der Jahnstrasse mit Erdwärme • Anschaffung von Mehrgenerationen-Fitness-Geräten am Spielplatz Jahnstrasse